Bahnhofstraße 36, 57548 Kirchen
0 27 41 - 9 57 90
info@praxis-kirchen.de

Aktuelles

Dr. med. Tobias Böhmer verstärkt unser Team!

7.11.2021 Redaktion Allgemein

Seit 1.10.2021 verstärkt Dr. med. Tobias Böhmer unser Team. Herr Dr. Böhmer ist Internist und absolviert in unserer Praxis eine Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin. Er ist mit seiner Familie nach Jahren im Rheingau in seine Heimat zurückgekehrt. Wir freuen uns auf seine Kompetenz und neue Inspirationen!

Die Grippeschutzimpfung 2021-2022 ist da!

16.10.2021 Redaktion Allgemein

Geimpft werden sollen vorrangig Personen über 60 Jahren, Menschen mit chronischen Grunderkrankungen, Bewohner von Alten- und Pflegeheimen, medizinisches Personal, Kontaktpersonen von Patienten mit hohem Infektionsrisiko (Kokonstrategie) und Schwangere.

Ein Mindestabstand zur Covidimpfung ist nicht mehr erorderlich. Neu ist, dass Menschen über 60 Jahren einen höherdosierten tetravalenten Impfstoff (Efluelda) bekommen sollen. Für alle anderen Patienten halten wir den tetravalenten Impfstoff in herkömmlicher Dosis (z.B. Influvac tetra) bereit.

Bitte denken Sie auch an Ihren Pneumokokken- und Zoster-Impfschutz!

Vereinbaren Sie kurzfristig einen Termin!

Ihr Praxisteam

Jetzt teilnehmen!

4.10.2021 Redaktion Allgemein

Wie wirkt sich unser Lebensstil auf unsere Gesundheit aus? Wie viel bewegen wir uns? Was motiviert oder hindert uns daran, unseren Alltag gesund zu gestalten?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des ActIv-Projekts („Activate Individuals“) der Forschungsgruppe Leistungsepidemiologie der Deutschen Sporthochschule Köln.

Unsere Praxis beteiligt sich als Kooperationspartner am ActIv-Projekt: Alle Patientinnen und Patienten sind herzlich eingeladen, an dieser wichtigen Gesundheitsinitiative teilzunehmen. Nach einer ca. zehnminütigen Online-Befragung erhält jeder Teilnehmende eine individuelle Rückmeldung zu den persönlichen Gesundheitsressourcen und -risikofaktoren und weiterführende Informationen zu den Themen Bewegung, Ernährung und Alltagsgewohnheiten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit unsere Arztpraxis zu bewerten und uns anonym mitzuteilen, wie zufrieden Sie mit uns sind.

Die Teilnahme an der Befragung ist kostenfrei, Datenschutz und -auswertung entsprechen selbstverständlich der Datenschutz-Grundverordnung.

Hier geht’s zur Befragung: https://kurzelinks.de/p61k

Informationsvideo: https://youtu.be/PC8qIQRscIE

Aktuelle Information

4.05.2021 Redaktion Allgemein

– Terminvergabe für Covid19-Impfungen –

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in erster Linie die medizinische Versorgung unserer Patienten sicherstellen müssen. Bei einem Telefonaufkommen von zur Zeit über 2000 Anrufen pro Tag kommen Mitarbeiterinnen und Technik an ihre Grenzen. Um die Versorgung der Patienten zu gewährleisten, kann deshalb keine Beantwortung von Impffragen oder Terminvergaben für die Impfung am Telefon erfolgen.

Nach Aufhebung der Priorisierung können sich nun alle Menschen ab dem 16. Lebensjahr Termine für die Impfung buchen.

Als Impfstoffe werden aktuell die Präparate von Biontech  und Moderna verwendet.

Da derzeit der Impfstoff von Biontech sehr eingeschränkt verfügbar ist,  wird der Biontech Impfstoff vorzugsweise für Personen unter 30 Jahre und für Schwangere eingesetzt.

Für alle Patienten ab 30 Jahre ist der Impfstoff von Moderna der bevorzugte Impfstoff (zumal kein Unterschied in der Wirkweise/Verträglichkeit/Wirkung besteht).

Auffrischungsimpfungen („Booster“) sind für alle Patienten möglich, deren Zweitimpfung mindestens 3 Monate zurückliegtRisikopatienten (alte und chronisch kranke Personen) sind natürlich bevorzugt zu impfen.
(RKI Empfehlung vom 21.12.21: LINK )

Dies gilt sowohl für Patienten, die mit Astra-Zeneca- als auch mit Biontech- oder Moderna-Impfstoffen behandelt wurden. Patienten, die einmalig mit Johnson&Johnson-Impfstoff geimpft wurden, sollten vier Wochen nach ihrer Erstimpfung eine weitere Impfung mit einem m-RNA-Impfstoff (Biontech oder Moderna) erhalten.

Bitte holen Sie sich für eine Erstimpfung vorab den Aufklärungsbogen für m-RNA-Impfstoff (Biontech/Moderna) ab, oder laden ihn von der Homepage runter.

Die Terminvergabe für die Covid19 Impfungen erfolgt online über unseren Terminkalender Doctolib. Bitte tragen sie sich korrekt für die Impfungen ein (z.B. Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfung)!

Auf Grund der wechselnden Mengen der zugeteilten Impfdosen kann es zu einer Ausbuchung der Impftermine innerhalb kurzer Zeit kommen, wir stellen alle uns zugeteilten Impfstoffe zeitnah online.

Kinder unter 16 Jahren werden von uns nicht geimpft.

Eine Stellungnahme zur Covid19 und Impfungen des RKI mit Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier:

Stellungnahme RKI mit FAQ

Wir können nur eine Woche im Voraus planen, da wir erst montags erfahren, welche Impfstoffmengen uns vom Bund zugewiesen werden.

Sie können sich ab montagabends ab ca. 17:00 Uhr online einen Termin für die Woche buchen. Zur Buchung eines Impftermins kommen Sie über diesen Link:

Covid19 Impftermin buchen

Ihr Praxisteam

SARS-CoV-2/Corona-Impfungen ab 07.04.21 möglich!

18.03.2021 Redaktion Allgemein

Liebe Patientinnen und Patienten,

ab Dienstag, den 07.04.21, werden wir in unserer Praxis SARS-CoV-2/Corona-Impfungen durchführen. Die genaue Anzahl der für uns verfügbaren Impfungen ist leider nicht klar und wird anfangs sicher begrenzt sein. Zur Zeit impfen wir mit dem Biontech Impfstoff Comirnaty (wobei sich das auch noch ändern kann).

Derzeit dürfen wir nur Personen impfen, die zur Priorisierungsgruppe 1 und 2 gehören sowie hausärztlich durch uns betreut werden. Eine Impfung der Priorisierungsgruppe 3 ist ab 07.04.21 nur in den Impfzentren möglich! Die Online-Registrierung für diese Gruppe der 60- bis 69-Jährigen ist seit dem 7. April möglich unter www.impftermin.rlp.de und telefonisch unter der Impf-Hotline 0800/ 57 58 100. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Priorisierungsgruppe 3 noch keine Liste führen können, das ist organisatorisch nicht zu schaffen.

Genaueres zur Priorisierung der Gruppenfinden Sie hier.

Sollten Sie zu einer solchen Patientengruppe gehören, können Sie sich in der Praxis auf eine Warteliste eintragen lassen, dann werden wir sie über den Termin telefonisch informieren. 

Den notwendigen Aufklärungsbogen mit Impfeinleger finden Sie hier:

 AUFKLÄRUNGSBOGEN

Bitte klären Sie etwaige Fragen möglichst im Vorfeld und bringen Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular zum Impftermin mit!

Die Stellen, die Sie auszufüllen haben, sind mit einem rotem X markiert.

Wir möchten Sie um Verständnis bitten, dass am Impftermin wenig Zeit zur Verfügung steht. Die Impfungen werden neben dem normalen Praxisbetrieb zusätzlich durchgeführt und bedürfen einer exakten und stringenten Planung!

Ihr Praxisteam

Covid-Impfung in unserer Praxis voraussichtlich ab Ende März bzw. Anfang April möglich!

5.03.2021 Redaktion Allgemein

Wahrscheinlich werden wir in unserer Praxis Impfungen gegen eine Covid-Erkrankung ab Ende März bzw. Anfang April durchführen können. Dabei wird jedoch keine Möglichkeit bestehen, den verabreichten Impfstoff zu wählen. Sobald wir weitere Informationen zum Ablauf haben, erfahren sie dieses hier! Bitte entlasten Sie uns und unsere Telefonleitungen und nehmen Sie von telefonischen Nachfragen Abstand!

Ihr Praxisteam

Vorerst keine Oesophago-Gastro-Duodenoskopien möglich

22.02.2021 Redaktion Allgemein

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der augenblicklichen Coronapandemie und der zurzeit noch unklaren Situation im DRK-Klinikum Kirchen ist es uns leider nicht möglich, in den dortigen Endoskopieräumen, endoskopische Untersuchungen (Oesophago-Gastro-Duodenoskopien) durchzuführen.

Ab wann wir die Untersuchungen wieder anbieten können, ist zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht absehbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Ihr Team der Kirchener Gemeinschaftspraxis

Oesophago-Gastro-Duodenoskopien bald wieder möglich

17.01.2021 Redaktion Allgemein

Nach Umbau- und Modernisierungsarbeiten im DRK-Krankenhaus Kirchen werden wir voraussichtlich ab Ende Februar wieder Oesophago-Gastro-Duodenoskopien in den dortigen Endoskopieräumen durchführen können!

Dabei müssen aktuelle Hygienestandards unter Berücksichtigung der Corona-Pandemie eingehalten werden, sodass die Patienten beispielsweise ohne Begleitpersonen erscheinen sollten. Bei geringsten Infektsymptomen darf das Krankenhaus nicht betreten werden! Ein Mundnasenschutz ist natürlich selbstverständlich. Sollten Sie einen Termin benötigen, sprechen Sie uns bitte an!

Ihr Team der Kirchener Gemeinschaftspraxis

Termin buchenein Service vonDoctolib