Bahnhofstraße 36, 57548 Kirchen
0 27 41 - 9 57 90
info@praxis-kirchen.de

Author archives:

Information Infektambulanz / Coroanaambulanz

20.04.2020 Redaktion Allgemein

Liebe Patientin, lieber Patient,

zum Schutz von Patienten und Personal findet ab dem 27.04.2020 für alle Patienten mit Infektsymptomen (Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Luftnot, Muskel- und Gelenkschmerzen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Übelkeit) täglich eine gesonderte Sprechstunde in den Räumen des Bürgerhauses Freusburg statt. Im Wartebereich ist ausreichend Platz, um den geforderten Sicherheitsabstand zu halten, die Termine sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Parkplätze sind an der Straße und Behindertenparkplätze neben dem Eingang zu nutzen.

Bitte bringen Sie die Krankenversicherungskarte, einen Stift (für den
Anamnesebogen) mit und tragen sie bitte soweit vorhanden auch einen einfachen
Mund und Nasenschutz (ansonsten bekommen Sie diesen von uns)!

Vereinbaren Sie bitte einen Termin per

Die Infektsprechstunde findet hier statt:

Bürgerhaus Freusburg
Siegtalstraße 30 (an der B62)
57548 Kirchen Freusburg

„Coronavirus“ / Covid-19

27.02.2020 Redaktion Allgemein

Die wichtigsten Regeln lauten

  • Ruhe bewahren!
  • Schützen Sie sich durch Vermeidung unnötiger Sozialkontakte. Das kann auch das Unterlassen eines nicht-dringlichen Arztbesuches sein.
  • Erhöhen Sie Ihre Hygienemassnahmen (Händewaschen und Desinfektion). Tragen Sie einen Mundschutz und halten Sie einen Sicherheitsabstand zu anderen Menschen!
  • Schützen sie bei vorliegenden Infektionszeichen andere Menschen durch eigene „Quarantäne.“

Haben Sie Symptome eines Infektes und befürchten eine Infektion mit dem „Coronavirus“?

Bitte kommen Sie derzeit bei Infekten wenn immer möglich nicht ohne telefonische Ankündigung in unsere Praxis. Wenn Ihr Hauptanliegen eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist, können wir im Vorfeld telefonisch vieles klären.

Wir rufen immer zurück und bieten in den nächsten Wochen täglich eine „Infektionssprechstunde“ an.

Bei Erscheinen in der Praxis weisen Sie direkt an der Anmeldung auf Ihre Infektsymptome und Ihren Verdacht hin, wir geben Ihnen dann sofort Anweisungen zum weiteren Ablauf.

Information zum „Coronavirus“ Covid-19

Es gibt aktuell stark erhöhten Informationsbedarf zu den Entwicklungen bei dieser Infektionskrankheit. Hier haben wir wichtige Links gesammelt.

Robert-Koch-Institut (RKI) Abschnitt Covid-19 allgemein

Aktuelle Risikogebiete nach RKI

FAQ zum Thema Covid-19 nach RKI

Vorerst keine endoskopischen Untersuchungen

26.02.2020 Redaktion Allgemein

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der augenblicklichen Coronapandemie ist es uns nicht mehr möglich, endoskopische Untersuchungen (Magenspiegelungen, Oesophagogastroduodenoskopien) durchzuführen.

Bereits vereinbarte Termine werden von uns nach und nach abgesagt, ab wann die Untersuchungen wieder durchgeführt werden können, ist zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht absehbar!

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Das Team der Kirchener Gemeinschaftspraxis

Ihr Praxisteam informiert

17.12.2019 Redaktion Allgemein

Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere Praxis ist am 23., 27. und 30.12.2019 von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr für Notfälle geöffnet. Eine Terminsprechstunde findet nicht statt. Außerhalb dieser Öffnungszeiten ist die Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale am DRK-Krankenhaus Kirchen unter der Telefonnummer 116117 vom 20.12. ab 16:00 Uhr bis 2.1. 7:00 Uhr erreichbar. Wir sind am 2.1.20 ab 7:00 Uhr wieder zu den bekannten Sprechstundenzeiten für Sie da!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein geruhsames und glückliches Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes Jahr 2020!

Ihr Praxisteam

Gesund durch die Grippesaison kommen

1.10.2019 Redaktion Allgemein

Der Herbst ist da – und damit auch die Grippesaison. Bei einer Influenza, wie die Grippe auch genannt wird, treten zwar ähnliche Symptome auf wie bei einer normalen Erkältung, sie kann allerdings einen schwerwiegenderen Verlauf nehmen: Neben hohem Fieber und starken Gliederschmerzen können auch Lungen- oder Herzmuskelentzündungen infolge einer Ansteckung mit dem Influenza-Virus auftreten. Immer noch sterben in Deutschland jedes Jahr Menschen an den Folgen einer Grippe, dabei kann eine Grippeschutzimpfung vor einer Infektion schützen.

Empfohlen wird die Impfung in den Monaten Oktober und November. Es dauert etwa zwei Wochen, bis sich genügend Antikörper gebildet haben und der Impfstoff wirkt. Patienten die sich im Herbst impfen lassen, sind damit zu Beginn der Grippewelle, die meist zum Jahreswechsel einsetzt, ausreichend geschützt. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Grippeschutzimpfung haben.

Sanitätsrat Dr. med. Wolfram Johannes verstorben

21.12.2018 Redaktion Allgemein

Am 17.12.18 verstarb nach langer Krankheit unser Praxisgründer Herr Sanitätsrat Dr. med. Wolfram Johannes! Wir verlieren mit ihm einen wachen Geist, einen guten Kollegen und Chef, vielmehr jedoch einen guten Freund und Vertrauten!

Wir werden ihn sehr vermissen und trauern mit seiner Familie!

Dieter Remiorz verstärkt unser ärztliches Team

6.04.2018 Redaktion Allgemein

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Herr Dieter Remiorz unser Team zunächst als Vertreter des leider langfristig erkrankten Dr. Johannes verstärkt.

Herr Remiorz ist Arzt für Allgemeinmedizin und dürfte vielen von Ihnen durch seine langjährige ärztliche Tätigkeit im Kirchener Raum bekannt sein!