Bahnhofstraße 36, 57548 Kirchen
0 27 41 - 9 57 90
info@praxis-kirchen.de

Author archives:

Oesophago-Gastro-Duodenoskopien bald wieder möglich

17.01.2021 Redaktion Allgemein

Nach Umbau- und Modernisierungsarbeiten im DRK-Krankenhaus Kirchen werden wir voraussichtlich ab Ende Februar wieder Oesophago-Gastro-Duodenoskopien in den dortigen Endoskopieräumen durchführen können!

Dabei müssen aktuelle Hygienestandards unter Berücksichtigung der Corona-Pandemie eingehalten werden, sodass die Patienten beispielsweise ohne Begleitpersonen erscheinen sollten. Bei geringsten Infektsymptomen darf das Krankenhaus nicht betreten werden! Ein Mundnasenschutz ist natürlich selbstverständlich. Sollten Sie einen Termin benötigen, sprechen Sie uns bitte an!

Ihr Team der Kirchener Gemeinschaftspraxis

Gesunde und frohe Weihnachten

21.12.2020 Redaktion Allgemein

Liebe Patientinnen und Patienten,
wir wünschen Ihnen und Ihren Familien von ganzem Herzen, trotz schwerer Zeiten, gesunde und frohe Weihnachten.

Wir sind bis 23.12.2020 zu den normalen Sprechstundenzeiten für Sie da. Vom 23.12. ; 14 Uhr, bis 28.12.2020 um 7 Uhr übernimmt die ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale am DRK – Krankenhaus Kirchen den ärztlichen Notdienst. Sie ist unter der Telefon Nr.:
116 117 zu erreichen.

Vom 28.12. – 30.12.2020 sind wir morgens ab 7 Uhr im Rahmen einer Notfallsprechstunde für notfällige Behandlungen in der Praxis sowie in der Infektionssprechstunde im Bürgerhaus in Freusburg für Sie da.

Bitte vereinbaren Sie entsprechende Termine telefonisch!

Ab Sprechstundenende am 30.12.2020 übernimmt erneut die ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale den Notdienst bis zum 04.01.2021 ; 7 Uhr.

Mit den besten Wünschen für ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein hoffentlich besseres Jahr 2021!

Ihr Team der Kirchener Gemeinschaftspraxis!

Neue Charge Grippeimpfstoff verfügbar

7.12.2020 Redaktion Allgemein

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir haben eine zweite Nachlieferung an Grippeimpfstoff erhalten! Sollten Sie über 60 Jahre alt sein, an einer chronischen Erkrankung (z.B. Diabetes mellitus, koronare Herzerkrankung, Asthma bronchiale, etc.) leiden oder aber beruflich einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt sein (z.B. Medizinberufe), so vereinbaren Sie bitte telefonisch einen kurzfristigen Impftermin!

Der Pneumokokken-Impfstoff (gegen Lungenentzündung) ist leider weiterhin nicht verfügbar!

Mit freundlichen Grüßen!

Ihr Praxisteam

Virusgrippe-Impfstoff aufgebraucht

3.12.2020 Redaktion Allgemein

Liebe Patientinnen und Patienten,

leider ist die erste Nachlieferung an Grippeimpfstoff bereits verbraucht! Wir hoffen auf Nachlieferung in der nächsten Woche. Bitte sehen Sie von telefonischen Nachfragen ab. Sie erfahren hier sofort, wenn die nächste Charge Impfstoff wieder eingetroffen ist. Dann vereinbaren Sie bitte einen Termin zur Impfung! Der Pneumokokken-Impfstoff (gegen Lungenentzündung) ist leider weiterhin nicht verfügbar!

Grippeimpfstoff vorrätig

1.12.2020 Redaktion Allgemein

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir haben eine erste Nachlieferung an Grippeimpfstoff erhalten! Sollten Sie über 60 Jahre alt sein, an einer chronischen Erkrankung (z.B. Diabetes mellitus, koronare Herzerkrankung, Asthma bronchiale, etc.) leiden oder aber beruflich einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt sein (z.B. Medizinberufe), so vereinbaren Sie bitte telefonisch einen kurzfristigen Impftermin!

Der Pneumokokken-Impfstoff (gegen Lungenentzündung) ist leider weiterhin nicht verfügbar!

Mit freundlichen Grüßen!

Ihr Praxisteam

Impfstoffe zur Zeit nicht verfügbar

28.10.2020 Redaktion Allgemein

Impfstoffe gegen Virusgrippe und gegen Pneumokokken (Lungenentzündung) sind zur Zeit nicht verfügbar! Bitte sehen Sie von telefonischen Nachfragen ab, Sie erfahren hier sofort, wenn neuer Impfstoff eingetroffen ist. Dann vereinbaren Sie bitte einen Termin zur Impfung!

Information Infektambulanz / Coronaambulanz

19.10.2020 Redaktion Allgemein

Liebe Patientin, lieber Patient,

zum Schutz von Patienten und Personal findet ab sofort für alle Patienten mit Infektsymptomen (Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Luftnot, Muskel- und Gelenkschmerzen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen) täglich eine gesonderte Sprechstunde in den Praxisräumen statt. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin und beachten Sie die Anweisungen des Praxispersonals. Erscheinen Sie bitte pünktlich zum vereinbarten Termin und klingeln Sie an der Praxistür. Wir holen Sie dort einzeln ab und führen Sie in die Sprechzimmer!

Bitte bringen Sie die Krankenversicherungskarte, möglichst den ausgefüllten Anamnesebogen oder aber einen Stift zum Ausfüllen des Anamnesebogen mit und tragen sie bitte einen medizinischen Mund- und Nasenschutz!

PDF-Datei: Infektambulanz_Bogen-V17
WORD-Datei: Infektambulanz_Bogen-V17

Vereinbaren Sie bitte einen Termin per

„Coronavirus“ / Covid-19

17.10.2020 Redaktion Allgemein

Die wichtigsten Regeln lauten

  • Ruhe bewahren!
  • Schützen Sie sich durch Vermeidung unnötiger Sozialkontakte. Das kann auch das Unterlassen eines nicht-dringlichen Arztbesuches sein.
  • Erhöhen Sie Ihre Hygienemassnahmen (Händewaschen und Desinfektion). Tragen Sie einen Mundschutz und halten Sie einen Sicherheitsabstand zu anderen Menschen!
  • Schützen sie bei vorliegenden Infektionszeichen andere Menschen durch eigene „Quarantäne.“

Haben Sie Symptome eines Infektes und befürchten eine Infektion mit dem „Coronavirus“?

Bitte kommen Sie derzeit bei Infekten wenn immer möglich nicht ohne telefonische Ankündigung in unsere Praxis. Wenn Ihr Hauptanliegen eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist, können wir im Vorfeld telefonisch vieles klären.

Wir rufen immer zurück und bieten in den nächsten Wochen täglich eine „Infektionssprechstunde“ an.

Bei Erscheinen in der Praxis weisen Sie direkt an der Anmeldung auf Ihre Infektsymptome und Ihren Verdacht hin, wir geben Ihnen dann sofort Anweisungen zum weiteren Ablauf.

Information zum „Coronavirus“ Covid-19

Es gibt aktuell stark erhöhten Informationsbedarf zu den Entwicklungen bei dieser Infektionskrankheit. Hier haben wir wichtige Links gesammelt.

Robert-Koch-Institut (RKI) Abschnitt Covid-19 allgemein

Aktuelle Risikogebiete nach RKI

FAQ zum Thema Covid-19 nach RKI

Alles Gute!

30.09.2020 Redaktion Allgemein

Herr Dieter Remiorz beendet zum 30.9. seine kassenärztliche Tätigkeit. Seine Nachfolge tritt Frau Nadja Durst an. Wir möchten uns in aller Form bei Herrn Remiorz bedanken, der die Praxis in schwierigen Zeiten mit seiner langjährigen Erfahrung unterstützt hat.

Bedanken möchten wir uns auch bei Frau Marlies Tischler, die nach mehr als fünfundzwanzigjähriger aufopferungsvoller, kompetenter und stets loyaler Tätigkeit in der Kirchener Gemeinschaftspraxis zukünftig mit ihrem Werner das Rentnerdasein genießt!

Wir informieren

8.08.2020 Redaktion Allgemein

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Frau Nadja Durst am 5.8.20 nach Abschluss ihrer Ausbildung ihre Facharztprüfung erfolgreich absolviert
hat und nun die Berufsbezeichnung „Fachärztin für Allgemeinmedizin“ führen darf. Sie
wird auch zukünftig das Team der Kirchener Gemeinschaftspraxis verstärken!

Termin buchenein Service vonDoctolib