Gemeinschaftspraxis
Dirk Traupe
Arzt für Innere Medizin - Notfallmedizin
fachärztliche Versorgung

Dr. med. Volker Thielmann
Arzt für Allgemeinmedizin - Umweltmedizin - Palliativmedizin - Akupunktur
hausärztliche Versorgung

Dr. med. Andreas Stühn
Arzt für Innere Medizin - Notfallmedizin - Diabetologie - Sportmedizin
hausärztliche Versorgung


Qualit├Ątsmanagement

Unsere Praxis, die Ärzte und ihre Mitarbeiterinnen, sehen es als eine Herausforderung an, sehr gute Leistungen für unsere Patienten zu erbringen.

Dazu gehört, daß wir neben einer sehr guten medizinischen Weiterbildung und Fortbildung, einer fundierten Qualifizierung unserer Mitarbeiterinnen auch eine gute und sichere Praxisorganisation vorweisen.

Neben den tragenden Säulen Sicherheit, Sauberkeit und Ordnung haben wir in unserer Praxis alle Arbeitsabläufe wie Terminplanung, Blutentnahmen, INR-Bestimmungen (früher: Quick),  technische Leistungen und die Endoskopie strukturiert und normiert.

Hygienepläne, mit fortlaufender Dokumentation sowie die sicherheitstechnische Kontrolle der Medizingeräte sind schriftlich hinterlegt.

Alle Dokumente werden regelmäßig auf ihre Aktualität überprüft und ihre Inhalte gegeneinander abgeglichen.

Jährlich werden Unterweisungen in den Bereichen Notfallbehandlung, Brandschutz, Datenschutz, Arbeitsschutz und Verschwiegenheitsverpflichtung durchgeführt.

Natürlich sind auch wir nicht rundum perfekt. Wo Menschen handeln, sind Fehler nicht hundertprozentig zu vermeiden.

Fehler und Beschwerden werden in regelmäßigen Teamsitzungen besprochen und aufbereitet.

Die gesetzlich vorgeschriebene Verpflichtung zur Einführung eines Qualitätsmanagements übertreffen wir dadurch, dass wir uns regelmäßig von einem unabhängigen Institut überprüfen und zertifizieren lassen.

Unser QM-Handbuch kann auf Wunsch von jedem Patienten, Kostenträger, Lieferanten oder medizinischem Kooperationspartner eingesehen werden.

Zuvorderst aber liegt uns ein menschlicher, entgegenkommender, freundlicher und fairer Umgang mit unseren Patienten und dem übrigen Umfeld am Herzen.

Dies erwarten wir aber auch im Verhalten uns gegenüber.